Suchmaschinen sind nicht mehr wegzudenken

Für jeden von uns ist es eine Selbstverständlichkeit, selbst die kleinste Frage, die aufgeworfen wird, schnell zu „Googlen“. So lassen sich schnell und einfach die benötigten Informationen einholen. Dabei ist es egal, um welches Thema es sich handelt, denn die Suchmaschinen scheinen allmächtig einfach alles zu wissen. So haben wir uns sehr schnell an diesen Luxus gewöhnt. Wenn im Alltag der nächste Einkauf ansteht wird zunächst über die Suchmaschine das Produkt eingegeben und geschaut, ob das gewünschte Produkt auch gut bewertet wurde oder was es für weitere  Konkurrenzprodukte gibt. Wenn man sich entschieden hat, wird natürlich über die Suchmaschine auch der beste Preis gesucht. Man geht davon aus, dass über die Hälfte der Kaufentscheidungen mit einer Recherche bei einer Suchmaschine startet und machen wir uns nichts vor, es dreht sich hierbei fast immer um die Suchmaschine von Google. Dies wird deutlich, wenn man sich die geringen Marktanteile der Konkurrenz anschaut. Kaum Jemand macht sich jedoch Gedanken wie eine Suchmaschine eigentlich funktioniert. Bei den gigantischen Datenmengen im Internet filtert die Suchmaschine genau die Informationen, die der Benutzer gerade haben möchte und das Ganze praktisch in Echtzeit und äußerst präzise.

 

Suchmaschinen – Die Verarbeitenden Module

Der Aufbau und die Funktionsweise von Suchmaschinen sind sehr komplex und auch nicht in allen Details nachvollziehbar, deshalb muss man sich vieles deutlich vereinfacht vorstellen und kann nur eine Teilmenge abbilden. In diesem Beitrag gehe ich deshalb nur auf die Verarbeitungsmodule einer Suchmaschine ein.

Die Suchmaschinen bestehen im Grunde aus drei Verarbeitungsmodulen: dem Crawler(auch Bot oder Robot genannt), dem Indexer und dem Query Prozessor (oder Query Engine). Der Crawler hat die Aufgabe, auf Anweisungen vom Scheduler (eine Art von Arbeitsplaner) Dokumente einzuholen und vorzusortieren. Danach übergibt er die Informationen zur Speicherung an das Repository. Der Indexer holt sich die Daten aus dem Repository, bereitet diese auf und übergibt sie zur Speicherung an den Suchindex. Der Query Prozessor nimmt über die Benutzerschnittstelle die Suchworte auf, zerlegt diese und holt sich die Ergebnisse aus dem Wortindex.

 

Der Crawler einer Suchmaschine

Der Crawler ist also für die Beschaffung von Informationen zuständig und scannt regelmäßig Webseiten auf veränderte oder neue Informationen. Dabei werden die Intervalle in denen der Crawler dies durchführt von Google sehr intelligent berechnet und eingeteilt. Er arbeitet nach dem Motto: nur so oft, wie nötig crawlen. Das Ziel aus Googles Sicht ist es, möglichst wenig Ressourcen (Rechenleistung) zu verschwenden, aber trotzdem den Index immer aktuell zu halten.

 

Der Indexer der Suchmaschine

Er ist das Herzstück der Suchmaschine und zuständig für die Informationsverarbeitung. Der Indexer berechnet aus dem abgespeicherten Quellcode eines Dokuments (aus dem Repository) eine Liste relevanter Suchworte. Diese wird im Suchindex gespeichert. An dieser Stelle werden auch durch verschiedene Mechaniken  u.a. eine Rechtschreibprüfung durchgeführt und semantische Beziehungen zwischen Wörtern erkannt. Damit wird erreicht, dass die geparsten (maschinell eingelesenen) Begriffe besser zu klassifizieren sind, um am Ende möglichst relevante Suchergebnisse zu erzeugen.

 

Der Query Prozessor

Dieser Bestandteil wird auch Query Engine genannt. Die Query Engine ist für die Beantwortung von Suchanfragen verantwortlich. Benutzer geben die Suchanfrage in ein entsprechendes Feld ein und binnen Sekunden erscheint ein Ergebnis. Der Query Prozessor verarbeitet die Suchanfrage so, dass auf die Informationen aus dem Index zugegriffen werden kann. Es werden also Seiten im Index gesucht auf die, die verarbeitete Suchwort Menge passend erscheint.

Und wenn man in diesen sog. Rankings ganz oben sein möchte, dann bedient man sich am besten einer SEO Agentur wie seomatik.

 

 


Die SEO Agentur SEOMATIK gehört mit sechs deutschen Niederlassungen zu den führenden Online Marketing Agenturen in Deutschland. Zum Leistungsspektrum gehören neben der Suchmaschinenoptimierung SEO der Bereich Suchmaschinenwerbung SEA und Social Media Marketing. Gerne unterstützen wir auch Sie im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und anderen Leistungen im Online Marketing.

Standorte unserer SEO Agentur: Berlin – BielefeldHamburgHannoverKölnMünchen

703 View

One thought on “Suchmaschinen

Comments are closed.