Steigerung der Sichtbarkeit mit Google News Optimierung

Generieren Sie mit Google News Optimierung mehr Traffic

Mit Hilfe von Google News Optimierung können Sie auf Ihrer Webseite mehr Traffic generieren. Google News ist eine Nachrichten Webseite, die anhand von Algorithmen Nachrichten aus verschiedenen Quellen zusammenträgt. Seit 2002 ist die Seite online und mittlerweile bereits in mehr als 70 Ländern und in über 35 Sprachen verfügbar. Die Seite eignet sich nicht nur für Konsumenten, sondern auch für Unternehmen, um die Besucherzahlen auf der eigenen Webseite zu steigern und damit die Reichweite zu erweitern. Google News Optimierung kann dabei helfen, dass die eigenen Artikel auf der Startseite von Google News angezeigt werden und so für den Konsumenten sichtbarer sind. Besonders für Verlage und Nachrichtenportale ist die Webseite eine geeignete Plattform, um mehr Traffic zu generieren. Für den Konsumenten ist bei Google News jedoch zu beachten, dass die Suchergebnisse nicht zuvor nach Relevanz oder Wahrheitsgehalt geprüft werden, sondern nur passend zum Algorithmus ausgegeben werden.

Google News Optimierung hilft dabei einen Platz in der Google-News-Box zu ergattern

Ein wichtiges Ziel bei der Google News Optimierung ist es, einen Platz in der sogenannten Google-News-Box zu bekommen. Wenn man dort eine Position erlangt hat, hat man eine Möglichkeit die Besucherzahlen auf der eigenen Webseite in kurzer Zeit stark zu steigern. Die Box eignet sich vor allem für aktuelle Themen mit einer hohen Nachfrage. Je nachdem wie aktuell das Thema und wie stark das Suchvolumen ist, wir die Google-News-Box noch über die eigentlichen Suchergebnisse des Konsumenten gesetzt. Um einen Platz auf der Startseite oder in der Box zu erlangen, sollte man die folgenden Kriterien beachten.

Grundlegende Schritte für eine Google News Optimierung

Es gibt mehrere Dinge, die man bei der Google News Optimierung beachten sollte. Zunächst kann man den Artikel oder Beitrag auf der Webseite optimieren. Dafür sind mehrere Kriterien relevant. Grundsätzlich ist die Aktualität des Beitrags sehr wichtig, da Google News nur aktuelle Artikel anzeigt. Dabei sollte der Titel kurz und knapp gehalten werden und das Keyword sollte möglichst weit vorne stehen. Zudem sollte das Artikelbild ansprechend gewählt worden sein und mit einem geeigneten Alt Attribut versehen werden. Es ist außerdem eine vorgegebene Mindestanzahl von Wörtern zu beachten.

Nicht nur beim Verfassen des Artikels sind unterschiedliche Dinge zu beachten, sondern auch bei der Einrichtung der Google-News-Sitemap. Diese hat ihre eigene Syntax und entspricht nicht der üblichen XML-Sitemap. Sie sollte in Echtzeit ergänzt werden, da die Aktualität der Einträge von großer Bedeutung ist. Außerdem werden nur Einträge der letzten 48 Stunden und bis zu 1000 URLs akzeptiert.

Eine weitere Option, um auf der Startseite aufzutauchen, ist der sogenannten „Editor´s Pick“. Dieser zeigt die „Empfehlungen der Redaktion“ an und ist auf der Google News Startseite fest verankert. Über das Publisher-Center können die Empfehlungen für die eigene Webseite hinzugefügt werden. Auch dabei müssen verschiedene Kriterien erfüllt sein, wie zum Beispiel, dass alle 48 Stunden ein neuer Artikel online gestellt werden muss und dass diese mit einem Logo verknüpft sein müssen.

Damit man konstant gut platziert ist, ist es wichtig regelmäßig, qualitativ hochwertige Inhalte zu veröffentlichen, welche eine aktuelle Relevanz haben.

 

Nehmen Sie bei weiteren Fragen oder für weitere Informationen gerne Kontakt zu unserer SEO Agentur auf!

Standorte unserer SEO AgenturBerlin – Bielefeld – Hamburg – Hannover – KölnFrankfurt –  München

241 View