Influencer Marketing

Agentur seomatik-slide-mobil
Agentur seo-slide

influencer

influencer marketing | follower marketing | herdenmarketing

Vielen Menschen folgen wie eine Herde der Meinung und den Ansichten von sogenannten Influencern. Erreichen Sie diese für Ihr erfolgreiches Brand Marketing. SEOMATIK.

> ANGEBOT ANFORDERN

beste SEO Agentur  gute SEO Agentur

Interaktives Empfehlungsmarketing im Trend der Zeit

Ist Influencer Marketing nur eine Modeerscheinung oder ist es der neue Stern am Marketinghimmel? So viel ist sicher: Influencer Marketing funktioniert. Empfehlungsmarketing war schon immer ein erfolgreiches Tool im Marketing. Auf Empfehlungen von Freunden, Familienmitgliedern oder Bekannten wurde schon immer besonders viel Wert gelegt, da sie vertrauenswürdig und glaubwürdig sind. Influencer Marketing ist im Prinzip nichts anderes als modernes Empfehlungsmarketing, das dem Trend der Zeit gefolgt ist und sich digital abspielt. Das Internet und die sozialen Medien bieten viel Handlungsmöglichkeiten für das moderne Influencer Marketing. Instagram, Facebook, YouTube und noch viele weitere Plattformen bieten Raum zur Vernetzung von Influencern und ihren Zielgruppen. Auf diesen Plattformen sprechen Influencer Empfehlungen in Form von Beiträgen, Videos, Fotos, etc. aus und beeinflussen damit die Meinungsbildung über bestimmte Unternehmen, Produkte oder Marken von anderen Menschen. Diese Beeinflussung kann sich Influencer Marketing zu Nutze machen und Zielgruppen in eine bestimmte Richtung bewegen. Dabei profitiert Influencer Marketing von einer besonders großen Reichweite. Innerhalb weniger Minuten können Markenbotschaften rund um den Globus verbreitet werden. Dabei nimmt die Nutzung von sozialen Medien von Tag zu Tag zu, weshalb die sozialen Medien mit ihren Möglichkeiten immer mehr an Bedeutung gewinnen. Deshalb kann man davon ausgehen, dass Influencer Marketing nicht nur ein kurzfristiger Trend ist, sondern eine langfristige Methode, um Ihre Unternehmenskommunikation erfolgreich zu kommunizieren. Starten auch Sie noch heute Ihr erfolgreiches Influencer Marketing mit SEOMATIK und nehmen Sie positiven Einfluss auf Ihre Zielgruppe!

INFLUENCER MARKETING

Was ist Influencer Marketing?

Der Begriff Influencer leitet sich von dem englischen Wort „to influence“ ab und bedeutet so viel wie beeinflussen, einwirken oder prägen. Influencer Marketing ist also nichts anderes als eine Marketingform, die auf Basis von Beeinflussung eines Dritten aufgebaut ist. Influencer nehmen die Rolle von Meinungsführern, Meinungsbildner oder Vorbildern ein. Sie beeinflussen ihre Zielgruppe durch ihr Handeln oder durch gezielte Botschaften. Influencer können zur Unterhaltung beitragen, aber ihre eigentliche Aufgabe liegt in der Information der Zielgruppe als Experte.
Das Prinzip bei Influencer Marketing ist ganz einfach: Geht ein Influencer eine Kooperation mit Ihrem Unternehmen ein, wirbt dieser in Ihrem Namen in den gängigen sozialen Medien und macht Ihre Produkte innerhalb seiner Reichweite bekannt. Damit wirkt dieser Influencer für gewöhnlich auf seine Follower ein und löst eine bestimmte Reaktion aus. Beiträge werden kommentiert, geteilt und geliked. Dadurch nimmt sowohl die Reichweite als auch die Bekanntheit rasant zu. Darüber hinaus gibt es einen noch viel wichtigeren Punkt: Da Influencer als Idole oder Vorbilder gesehen werden, kommt es oft zu einer Nachahmung dieser. Trägt ein Influencer zum Beispiel ein bestimmtes Markenprodukt, möchten auch seine Follower dieses Produkt haben. Damit wird nicht nur die Bekanntheit Ihres Unternehmens vorangetrieben, sondern auch der Absatz Ihrer Produkte nimmt einen positiven Lauf. Influencer Marketing hat positive Effekte sowohl auf das Unternehmen als auch auf den Influencer. Für das Unternehmen geht es um die Bekanntheitssteigerung und um die Steigerung des Absatzes, der Influencer verfolgt dagegen das Ziel, durch Bereitstellung von Informationen seine Reichweite zu vergrößern. Erfolgreiches Influencer Marketing wirkt sich für beide Teilnehmer positiv aus. Aber was macht Influencer Marketing so erfolgreich? Influencer erreichen jeden Tag, je nach Reichweite, tausende von Menschen. Es gibt also viele Kontaktchancen, die für die gezielte Werbung genutzt werden können. Warum also sollte man dieses Potenzial verschwenden und nicht für Ihre Markenbotschaften nutzen?

Agentur Group 13 (2)

Influencer Marketing klingt spannend für Sie? Wollen auch Sie zukunftsorientiert Marketing machen? Dann lassen Sie uns gemeinsam auf die Suche nach geeigneten Influencern machen. Die digitale Welt da draußen ist voller Influencer, die auf eine Kooperation mit Ihnen warten. Schreiben Sie gemeinsam Erfolgsgeschichte, die genau jetzt beginnt.

WARUM

Warum ist Influencer Marketing so wichtig?

Influencer Marketing ist nur etwas für große Unternehmen? Es deckt nur Interessen wie Sport, Fitness oder Ernährung ab? Nein, Influencer Marketing ist ein wirksames Marketing-Tool für Unternehmen jeder Größe und bedient alle denkbaren Branchengebiete. Es gewinnt immer mehr an Bedeutung und sollte deswegen auch von Ihnen genutzt werden. Warum ist Influencer Marketing der passende Weg für Ihr Unternehmen? Influencer Marketing geht mit der Zeit und bedient Ihre Zielgruppe mit den passenden Inhalten genau in der Umgebung, in der Ihre Zielgruppe vertraut /unterwegs ist. Influencer erreichen ihre Follower und damit auch Ihre Zielgruppe auf eine authentische, glaubwürdige Weise.

WARUM

Influencer kommunizieren auf einer freundschaftlichen Ebene und wirken deshalb so glaubwürdig. Da Influencer oft als Vorbild oder Idol agieren, kann schnell ein Markentrend durch einen Influencer gestartet werden. Nutzt ein bekannter Influencer ein Produkt, dann muss dieses Produkt auch gut für den Konsumenten sein. Damit erhöhen Sie Ihren Markenwert und verkaufen auf Grund eines gesteigerten Intereses mehr Produkte. Das Internet und vor allem Influencer Marketing bietet so viel Potential. Warum sollten Sie es nicht auch für Ihre Markenbotschaften nutzen?

BEREICHE

SCHLÜSSIGEN KONZEPTION, ANALYSE, STRATEGIEENTWICKLUNG & ZIELSETZUNG

Bereiche des Influencer Marketing

Influencer Marketing ist ein komplexes Gebilde, das sich aus unterschiedlichen Teilen zusammensetzt. Dabei gibt es zum Beispiel verschiedene Formen und Typen von Influencern, die eine unterschiedliche Herangehensweise erfordern. Influencer Marketing lässt sich für verschiedene Einsatzbereiche nutzen und greift auf Plattformen wie Facebook, Instagram oder YouTube zurück. Den genauen Ablauf und die konkreten Eigenschaften von Influencer Marketing erklären wir Ihnen im Folgenden.

Beratung, Analysen & Strategie

Damit Influencer Marketing funktioniert und erfolgreich ist, sollte im ersten Schritt eine konkrete Beratung, Analyse und Strategieentwicklung erfolgen. Gerade weil Influencer Marketing noch nicht so lange auf dem Markt ist, gibt es hier viele Fragen und Klärungsbedarf. SEOMATIK ist dabei als eine der führenden Online Marketing Agenturen Deutschlands für Sie ein kompetenter, seriöser Ansprechpartner. Wir sind begeistert von Influencer Marketing und teilen unsere Begeisterung gerne mit Ihnen.

Zielgruppenanalyse

Damit Ihre Unternehmenskommunikation bei den richtigen Personen ankommt, sollte zunächst eine Zielgruppenanalyse erfolgen. Wen wollen Sie erreichen? Was sind die Interessen Ihrer Zielgruppe? Und wie kommen Sie am besten mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt? Im nächsten Schritt klären wir dann gemeinsam, wie Sie Influencer Marketing für Ihre Zielgruppenansprache nutzen können. Mit dem detaillierten Wissen über Ihre Zielgruppe und den geeigneten Influencern beginnt nun Ihr erfolgreiches Influencer Marketing.

Zielsetzung von Influencer Marketing

Influencer Marketing verfolgt mehrere Ziele. Zum einen gibt es das Markenbewusstsein, das von Influencern aufgebaut und gestärkt werden soll. Außerdem kann ein bestimmtes Image transportiert und bei der Zielgruppe verankert werden. Da nicht nur die eigenen Unternehmenskanäle für die Markenkommunikation genutzt werden, nutzt Influencer Marketing die Reichweite der Influencer. Je mehr Follower ein Influencer hat, desto mehr Menschen kommen auch mit Ihrer Marke in Berührung. Ihr Ziel sollte es allerdings nicht sein, dass Menschen nur mit Ihrer Marke in Berührung kommen. Sie sollten auch eine möglichst hohe Engagement-Rate anstreben, das heißt, dass eine Interaktion durch Kommentare, Likes oder Shares stattfindet. Eine große Bekanntheit in der Branche ist ein Ziel des Influencer Marketings. Das i-Tüpfelchen ist aber, dass erfolgreiches Influencer-Marketing höhere Umsätze und eine höhere Conversion-Rate erzielt. Große Ziele brauchen einen durchdachten Plan. Die SEOMATIK stellt mit Ihnen gemeinsam Ziele auf und erreicht diese gemeinsam mit Ihnen.

Vorteile von Influencer Marketing

Influencer bezeichnen sich selbst oft als Content-Creator. Guter Content ist Inhalt, der für die Zielgruppe relevant ist und einen Mehrwert liefert. Der Vorteil beim Influencer Marketing für Sie als Unternehmen ist, dass Influencer ihren Content selbst gestalten und produzieren. Die Kooperation und deren Inhalte wird vertraglich festgehalten. Sie liefern als Unternehmen die Mittel, aber die Produktion überlassen Sie den Influencern. Dadurch profitieren Sie von Werbemaßnahmen, aber müssen selbst für die Umsetzung keine zusätzlichen Kapazitäten einplanen.
Influencer können als Schnittstelle zwischen einem Unternehmen und dem Endverbraucher gesehen werden. Somit vermitteln sie zwischen den beiden Parteien und verfolgen das Beste für beide beteiligten Seiten.
Sie verfügen über eine große Reichweite, die Sie als Partner für Ihre Markenbotschaften nutzen. Mit nur einem Beitrag können so tausende von Menschen kontaktiert werden, die zu Ihrer potenziellen Zielgruppe gehören. Da Influencer Marketing nachvollziehbar und genau verfolgbar ist, kann der Erfolg von Maßnahmen direkt kontrolliert und gesteuert werden.

Wer kann Influencer sein?

Berufswunsch Influencer? Beim Influencern denkt man wohl zuerst an junge Menschen, die bei Instagram oder YouTube ihre Geschichten und ihren Alltag mit der Öffentlichkeit teilen und damit permanent im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen. Influencer können durch soziale Medien berühmt geworden sein, aber auch bekannte Sportler, Musiker, Journalisten, Fachexperten, Schauspieler oder andere Personen des öffentlichen Lebens können Influencer sein. Sie alle haben gemeinsam, dass sie durch ihre Aktivität in den sozialen Medien einen bestimmten Einfluss auf andere Menschen nehmen. Sie fragen sich, warum Influencer Marketing so gut funktioniert? Ganz einfach, Influencer sind Personen, die bekannt und anerkannt sind, deshalb genießen sie einen gewissen Status. Auf ihre Meinungen und Empfehlungen hört die Zielgruppe, deswegen sind sie besonders gut für die Markenkommunikation geeignet. Denn Influencer können Menschen in eine bestimmte Richtung lenken und damit zum Beispiel Ihren Absatz ankurbeln. Das Prinzip dahinter ist ganz einfach zu verstehen: Mein Lieblingsinfluencer nutzt ein bestimmtes Produkt und empfiehlt es sogar weiter? Meine Schlussfolgerung ist also: Das Produkt muss gut sein und auch ich möchte es unbedingt haben. Und schon kann ein regelrechter Hype um Ihr Produkt ausgelöst werden. Werden auch Sie Teil einer erfolgreichen Influencer-Geschichte und nutzen Sie die Chancen des Influencer Marketing.

Die Auswahl von geeigneten Influencern

Influencer Marketing ist ein erfolgsversprechendes Gebiet und ein bedeutender Part der Zukunft für das Marketing. Doch nicht jeder Influencer ist für Ihr Unternehmen, Ihre Markenbotschaften und Ihre Unternehmensziele geeignet. Damit Sie den passenden Partner finden, hilft SEOMATIK Ihnen anhand unterschiedlicher Auswahlkriterien einen qualifizierten Influencer für Sie zu finden.

Engagement-Rate

Die Engangement-Rate ist eine Kennzahl, die die Interaktion der Zielgruppe wiedergibt und deshalb ein guter Anhaltspunkt, um Influencer nach ihrem Einfluss zu selektieren. Sie spiegelt die Reaktion auf Beiträge des Influencers wider. Diese Reaktion kann zum Beispiel anhand von der Anzahl an Likes, Kommentaren, Shares oder Besuchen gemessen werden. Da das Hauptziel des Influencer Marketing ist, Aufmerksamkeit zu gewinnen und eine bestimmte Reaktion auszulösen, ist die Engagement-Rate ein gutes Aushängeschild zur Erfolgswirkung des Influencer. Eine hohe Engagement-Rate bedeutet, dass die Zielgruppe besonders aufmerksam auf Beiträge des Influencers ist. Beiträge werden geliked, geteilt oder kommentiert und so nimmt Ihr Influencer Marketing seinen Lauf.

BARDE-Dimensionen

Auch die BARDE-Dimensionen sind ein wichtiger Anhaltspunkt zur Auswahl geeigneter Influencer für eine Kooperation mit Ihrem Unternehmen. Hier werden die Aspekte Bekanntheit, Assoziationsprofil, Reichweite, Durchführbarkeit und Eignung in den Fokus gesetzt und genauer analysiert, ob Influencer zu Ihren Unternehmenszielen passen.

Bekanntheit

Eines der wichtigsten Punkte im Influencer Marketing ist, dass ein Influencer in der jeweiligen Branche bekannt sein muss. Ein Influencer, der nicht bekannt ist, macht bestimmt auch gewissenhaft seinen Job, aber er ist eben nicht bekannt und Ihre Botschaften erreichen die Zielgruppe nicht. Darum sind hier die zentralen Fragestellungen: Ist der Influencer sowohl namentlich als auch visuell bekannt in der relevanten Zielgruppe? Ist dieser aktuell bekannt und wahrscheinlich auch noch langfristig von Bedeutung? Und zählt der Influencer zur Top of Mind, das heißt, wie gut ist er in den Köpfen der Zielgruppe verankert?

Assoziationsprofil

Unter Assoziationsprofil versteht man die Beliebtheit und Vertrauenswürdigkeit eines Influencers. Welche Reputation bringt er mit sich? Ist er bei der Zielgruppe beliebt und wirkt er vertrauenswürdig? Welche Attribute werden mit dem Influencer in Verbindung gebracht? Oder sticht er vielleicht sogar durch soziales Engagement oder sonstige Besonderheiten heraus? Hier spielen auch Sympathiewerte und das Persönlichkeitsprofil, das einen Influencer einzigartig macht, eine große Rolle.

Reichweite

Marketing-Maßnahmen können nur funktionieren, wenn eine gewisse Reichweite besteht, mit der kommuniziert werden kann. Innerhalb der BARDE-Dimensionen werden die geographische Reichweite sowie die Reichweite in den relevanten Zielgruppen in den sozialen Medien geprüft. Wie viele Personen erreicht der Influencer durch seine Posts? Sind die Kontakte auch für die Zielgruppe des Unternehmens relevant? Und wie breit ist der Influencer aufgestellt, zum Beispiel durch eigene Facebook-, Instagram- oder YouTube-Kanäle?

Durchführbarkeit

Die Durchführbarkeit betrachtet eine realistische Einschätzung, ob eine Kooperation zwischen einem bestimmten Influencer und einem Unternehmen überhaupt möglich ist. Wie hoch sind die Honorarvorstellungen? Wie viel Kosten sind mit der Akquise des Influencers verbunden? Und kann die Vertragsdauer erfüllt werden? Außerdem spielt hier eine gewisse Exklusivität des Influencers eine Rolle. Arbeitet der Influencer in der jeweiligen Branche eventuell bereits mit meiner direkten Konkurrenz zusammen? Ist das der Fall, ist hier von einer Zusammenarbeit auf Grund einer zu hohen Verwechslungsgefahr abzuraten. Denn hier besteht sonst die Gefahr, dass Ihre exklusiven Marketingaktivitäten der Konkurrenz zugeschrieben werden.

Eignung

Ist ein Influencer für Ihr Unternehmen geeignet? Das prüfen wir im Rahmen der Eignungs-Kontrolle. Hierbei dreht es sich um die Fragen, ob ein Influencer bei der Zielgruppe eine Vorbildfunktion einnimmt. Kann sich die Zielgruppe mit dem Influencer identifizieren? Passt er zur Unternehmensmarke und kann er diese glaubhaft vertreten? So eignet sich für ein Sport-Produkt zum Beispiel eine Kooperation mit einem bekannten Sportler in der Branche besonders gut. Er ist deshalb glaubwürdig, weil er als erfolgreicher Sportler anerkannt ist und damit aus eigener Erfahrung und Überzeugung werben kann. Diese Expertenempfehlung spiegelt sich dann in der Wahrnehmung Ihrer Marke wider.

Reach, Relevance und Resonance

Unter Reach, Relevance und Resonance prüfen wir, wen ein Influencer erreicht, wie relevant die Kontakte für Ihr Unternehmen sind und welche Reaktion und Interaktion durch einen Influencer ausgelöst wird.

Dabei wird bei Reach zunächst die Anzahl der Follower betrachtet, die ein Influencer hat. Viele Unternehmen erstreben eine Kooperation mit Influencern, die eine große Reichweite haben. Der Erfolgsschlüssel liegt aber darin, dass der Influencer eine Reichweite als Fanbasis haben sollte, die ähnlich ist wie die Zielgruppe Ihres Unternehmens. Denn eine qualifizierte Reichweite macht den wahren Erfolg Ihres Influencer Marketing aus.

Bei Relevance analysieren wir genauer, ob die Reichweite des Influencers relevant für Ihre Marke ist. Wie hoch ist die Übereinstimmung der Reichweite des Influencers mit Ihrer Zielgruppe? Kann der Influencer Ihre Unternehmenswerte und Ihr Unternehmensimage kommunizieren? Werden die gleichen Werte vertreten und ein einheitliches Image erzeugt?

Ressonance setzt die Interaktion und Reaktion der Zielgruppe in den Fokus. Hierbei analysieren wir die Engagement-Rate. Wie nimmt die Zielgruppe die Botschaft auf? Nimmt sie die Markenbotschaft nur wahr oder wird eine Aktion, zum Beispiel in Form von Kommentaren oder Teilen eines Beitrags, ausgelöst?

Formen von Influencern

Influencer können auf verschiedene Arten in Kategorien eingeteilt werden. Eine Möglichkeit der Einteilung von Influencern ist die Kategorisierung nach Paid, Owned und Earned.

Paid

Paid Influencer sind dadurch gekennzeichnet, dass sie bei einem Unternehmen unter Vertrag stehen und Ihre Influencer-Aktivitäten entgeltlich sind. Die Leistungen sowie das Entgelt werden dabei vorher vertraglich festgehalten. Es ist also eine bezahlte Form der Werbung.

Owned

Owned Influecer dagegen werden dem Unternehmen direkt zugeordnet. Es besteht keine entgeltliche, vertragliche Verpflichtung, sondern Markenbotschaften werden direkt über eigene Kanäle des Unternehmens kommuniziert, zum Beispiel über die Unternehmenswebseite, über einen Facebook-Account oder via Instagram. Es sind also alles Werbeformate, die dem Unternehmen selbst zugerechnet werden können. Somit haben Sie als Unternehmen direkten Einfluss, eine stetige Kontrolle und flexible Reaktionsspielräume.

Earned

Earned Influencer haben Sie sich als Unternehmen wahrhaftig verdient. Es handelt sich dabei um Personen, die in Ihrer Branche einen gewissen Status besitzen und von Ihrer Zielgruppe als Experte anerkannt sind. Obwohl keine vertragliche Bindung vorliegt und es sich auch nicht um unternehmensinterne Kanäle handelt, tragen diese ihren Teil zur Kommunikation Ihrer Markenbotschaften bei. Sie sind deshalb besonders wertvoll und glaubwürdig, da sie aus eigenem Interesse und aus der eigenen Motivation heraus entstanden sind und nicht als offensichtliche Werbung fungieren. Einen guten Ruf muss man sich verdienen.

Typen von Influencern

Eine andere Möglichkeit der Einteilung von Influencern ist die Gruppierung nach den Typen. So haben Influencer nicht immer nur eine durchweg positive Einstellung zu Marken. Influencer können auch Kritiker oder Experten sein und aus dieser Position heraus Einfluss auf andere Menschen nehmen.

Markenliebhaber

Influencer loben alles in den Himmel und sind von Unternehmen gekauft, um Zielgruppe gezielt Werbung zu schalten? Falls Sie diesen Eindruck von Influencern haben, sind Ihnen bisher vermutlich nur Markenliebhaber über den Weg gelaufen. Markenliebhaber ist wohl die beliebteste und „klassische Form“ im Influencer Marketing. Sie äußern sich ausgeprägt positiv zu einer Marke, weil sie selbst von dieser begeistert sind und andere Menschen mit ihrer Begeisterung in den Bann ziehen. Das zeichnet die Eigenschaften eines Markenliebhabers als Influencer aus. Sie sind selbst vertraut und verbunden mit einer Marke und unterstützen diese durch Weiterempfehlungen. Oft sind die Beiträge emotional, persönlich und subjektiv gestaltet. Man spürt die Begeisterung der Markenliebhaber, die sich dann auf die Rezipienten überträgt. Und schon ist Ihr Influencer Marketing mit Markenliebhabern erfolgreich.

Markenkritiker

Wie können Markenkritiker ihren Teil zu Ihrem Influencer Marketing beitragen? Das ist in der Tat schwieriger als die Zusammenarbeit mit Markenliebhabern. Markenkritiker zeichnen sich dadurch aus, dass sie Ihrem Unternehmen grundsätzlich erst einmal kritisch gegenüberstehen. Das ist auch der Grund, warum sie als Influencer negativ den Kaufentscheidungsprozess zu Ihren Produkten beeinflussen. Sie äußern sich kritisch gegenüber Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten. Das hat zur Folge, dass auch ihre Follower vermutlich zunächst einmal eine grundsätzliche negative Einstellung zu Ihrem Unternehmen haben. Die gute Nachricht dabei ist aber, dass sich die Zielgruppe selbst mit den Produkten auseinandersetzt. Wenn es Ihnen nun gelingt, aus einem Markenkritiker ein Markenliebhaber zu machen, haben sie gewonnen. Der treue Follower weiß, dass der Influencer eigentlich Kritiker ist und Sachverhalte kritisch auf Qualität überprüft. Wenn dieser nun seine Meinung ändert und positiv von Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten berichtet, hat das mehr Aussagekraft als ein Markenliebhaber, der von Anfang an schnell zu überzeugen war.

Anerkannte Experten

Auch Experten können die Rolle eines Influencers einnehmen. Durch ihre Erfahrung und Expertise wissen sie genau, worauf es ankommt. Sie geben eine neutrale Einschätzung, die vollkommen objektiv ist. Zum Beispiel können Experten ähnliche Produkte testen, objektive Vergleiche aufstellen und somit Empfehlungen aussprechen. Diese Empfehlungen sind deshalb so von Bedeutung, da sie nicht vom Unternehmen selbst oder durch Kooperationen initiiert wurden, sondern von einem neutralen Experten stammen.

REICHWEITE

Die Reichweite von Influencern nutzen

Influencer Marketing ist unter anderem deswegen so erfolgreich, weil Sie die Reichweite Ihrer Influencer nutzen können. Je nach Follower-Zahlen können Influencer in verschiedene Gruppen eingeteilt werden. Dabei ist eine große Reichweite nicht immer die Garantie für den Erfolg. Oft spielt die Engagement-Rate von kleineren Influencern eine viel bedeutendere Rolle.

Micro-Influencer

Von Micro-Influencern spricht man bei einer Follower-Zahl von 5.000 bis 50.000 Personen. Obwohl Micro-Influencer die geringste Reichweite haben, nehmen sie am meisten Einfluss auf die Zielgruppe und deren Einstellungen. Das liegt daran, dass typischerweise die Engagement-Rate bei ihnen höher ist. Mirco-Influencer sind näher an der Zielgruppe dran. „Mittendrin statt nur dabei.“ Die Zielgruppe fühlt sich stärker mit diesen verbunden, sodass eine Einflussnahme seitens des Influencers viel leichter ist.  Der Erfolg von Micro-Influencern ist der Beweis dafür, dass nicht immer nur eine enorm große Reichweite wichtig ist, sondern die Qualität der Reichweite entscheidend ist.

Macro-Influencer

Macro-Influencer haben eine größere Follower-Zahl als Mirco-Influencer. Ihre Anzahl der Follower liegt zwischen 50.000 bis 1.000.000 Personen.  Es handelt sich hierbei oft um „Everyday-Influencer“, die ihren Alltag mit ihrer Fangemeinschaft teilen. Sie werden als Vorbilder der jeweiligen Branche gesehen und eignet sich aus diesem Grund für Ihre Markenkommunikation.

Mega-Influencer

Mega-Influencer haben die größte Reichweite. Sie haben eine Follower-Zahl von mehr als 1.000.000 Personen. Oft handelt es sich hierbei um Celebrities wie Sportler, Schauspieler, Musiker etc., die sehr bekannt in der gesamten Öffentlichkeit sind. Eine hohe Reichweite bedeutet dann, dass viele Personen mit nur einem Beitrag erreicht werden können. Allerdings ist der Einfluss auf Grund einer niedrigeren Engagement-Rate oft geringer.

Social Media Plattformen als Handlungsspielraum von Influencern

Um einen kontinuierlich wachsenden Erfolg zu gewährleisten, stehen Ihre Werbekampagnen bei der SEOMATIK immer auf dem Prüfstand. Auch nach dem Startschuss für Ihre Kampagne prüfen wir, ob die gesetzten Ziele erreicht werden und stellen fest, ob Optimierungsbedarf vorliegt. So holen wir immer das Beste aus Ihrem Display Marketing raus.

Instagram

Instagram gilt als der Aufsteiger in den sozialen Medien. Innerhalb weniger Jahre hat Instagram enorm an Zuwachs gewonnen. Deshalb bietet es eine hervorragende Möglichkeit für ein erfolgreiches Influencer Marketing. Instagram arbeitet vor allem mit dem Publizieren von Fotos im typischen quadratischen Format. Nutzen auch Sie die Chance, Ihre Markenbotschaften mittels Influencer-Kooperationen in einem Bild festzuhalten. So geben auch Sie bei Instagram ein gutes Bild ab.

Facebook

Bei Facebook lassen sich verschiedene Werbeformate nutzen. Ob einzelne Fotos, Videos oder auch längere Beiträge, die Aufnahmebereitschaft auch für ausführlichere Botschaften ist bei Facebook besonders hoch. Da heutzutage immer mehr Personen soziale Medien als Informationsquelle heranziehen, eignet sich Influencer Marketing auf diesen Kanälen besonders gut, um Einfluss auf die Meinungsbildung der Zielgruppe zu nehmen.

YouTube

Auch YouTube ist eine spannende Möglichkeit für das Influencer Marketing. Hier lassen sich nicht nur einzelne Fotos oder Texte veröffentlichen, sondern ganze Videos, die theoretisch zeitlich unbegrenzt sind. So können Influencer auf die Zuschauer Einfluss nehmen, indem sie zum Beispiel Produkte und deren Anwendung demonstrieren, Besonderheiten hervorheben und Vorteile aus der praktischen Produktanwendung direkt kommunizieren. Das hat den Vorteil, dass Videos nicht nur eine fesselnde Wirkung haben, sondern die Zuschauer Produkte direkt in Aktion sehen können und sich dadurch eine Meinung machen. Influencer können die Meinungsbildung dann in eine bestimmte Richtung lenken.

WAS INFLUENCER MARKETING SO ERFOLGREICH MACHT

Influencer Marketing funktionier, so viel ist klar. Influencer Marketing geht mit dem Trend der Zeit und nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Was klein angefangen hat, ist heutzutage gar nicht mehr aus dem Marketing wegzudenken. Aber was steckt hinter dem Erfolg Influencer Marketing? Wie schafft es Influencer Marketing so erfolgreich zu sein, wie kaum ein anderes Marketing Instrument? Den Schlüssel zum Erfolg erklären wir Ihnen im Folgenden.

Nähe zur Community

Ein wesentlicher Beitrag zum Erfolg Influencer Marketing ist die Nähe zur Community. Influencer Marketing symbolisiert, dass es Menschen wie „Du und ich“ sind. Dabei bilden Influencer mit ihrer Zielgruppe eine Gemeinschaft, die auf einer freundschaftlichen, vertrauten Kommunikation basiert. Haben Sie schon einmal Sätze gehört wie: „Hallo ihr Lieben, ich habe Euch heute etwas Tolles mitgebracht“ Oder „Weil so viele von Euch gefragt haben, zeige ich Euch heute….“? Genau damit bauen Influencer eine vertraute Nähe zu ihrer Zielgruppe auf. Die Kommunikation wird auf eine freundschaftliche Ebene geholt und man geht gezielt auf Fragen der Community ein. Damit soll ein Influencer wie ein Freund oder ein vertrauter Ratgeber wirken. Die gesamte Kommunikation soll also wie ein gutes Gespräch aufgebaut sein. Dadurch soll der Follower das Gefühl bekommen, dass er den Influencer schon sein Leben lang kennt. Durch regelmäßige Beiträge bekommen die Follower Einblicke in sein Leben. Dadurch wirken Influencer so vertraut und nahbar. Diese Vertrautheit ist der Grundstein für das Empfehlungsmarketing und den großen Einfluss. Denn auf Empfehlungen von Freunden hört man schneller als auf normale Werbebotschaften, die oft kritisch hinterfragt werden.

Promo-Codes

Sie wollen Ihren Absatz richtig in Schwung bringen? Influencer Marketing ist dabei für Sie die perfekte Strategie? Dann werden Sie Promo-Codes lieben. Sie dienen dazu, den Umsatz Ihrer Produkte zu steigern. Für den Kunden sind Promo-Codes ein Rabattgutschein und deswegen sehr beliebt. Mit Zusätzen wie „nur heute“, „nur diese Woche“ oder „nur solange der Vorrat reicht“ signalisieren sie einen begrenzten Zeitraum. Dadurch wird auf den Kunden ein Druck ausgeübt, der zu einem schnellen Kauf animieren soll, denn so kann der Kunde sich einen Vorteil sichern. Da Promo-Codes eindeutig identifizierbar und zurechenbar sind, dienen sie gleichzeitig Ihrem Unternehmen dazu, zu kontrollieren, welche Influencer-Kooperationen besonders erfolgreich sind.

Swipe Up

Die Swipe Up-Funktion ist eine Funktion, die nur ab einer bestimmten Follower-Anzahl möglich ist. Mit einer einfachen Wischbewegung nach oben werden dem Betrachter alle relevanten Informationen angezeigt. So ist eine direkte Verlinkung und Weiterleitung zum Unternehmen möglich. Diese einfache Handhabung für den Nutzer trägt ihren Teil zum Gesamterfolg Influencer Marketing bei.

Interaktion durch kommentieren, liken und teilen

Was wäre Influencer Marketing ohne eine Interaktion mit der Zielgruppe? Die Nutzer können selbst aktiv werden und fühlen sich so als Teil des Ganzen. Aber auch eine schnelle Verbreitung durch die Funktion „kommentieren, liken und teilen“ ist charakteristisch für das Influencer Marketing. Einmal im Netzt nehmen Botschaften so schnell ihren Lauf. Durch diese Funktionen, die auch als Engagement-Rate gemessen werden können, kann der Erfolg einer Influencer Marketing Kampagne kontrolliert werden. Wie reagiert die Zielgruppe auf einen Beitrag? Erzielt der Beitrag hohe Anzahlen an Likes, sollten mehr davon publiziert werden. Ist allerdings kaum eine Reaktion sichtbar, wird die Zielgruppe eventuell nicht erreicht und die Auswahl des Influencers sollte noch einmal überdacht werden.

Einsatzbereiche des Influencer Marketing

Influencer Marketing bietet sich für verschiedene Zwecke an. Je nach Ziel gibt es dabei unterschiedliche Vorgehensweisen. So können nicht nur Produktempfehlungen von Bedeutung sein, sondern zum Beispiel auch Produkteinführungen oder Produkttests.

Produktführung- und vorstellung

Sie haben ein neues, innovatives Produkt, das den Markt erobern soll? Sie wollen, dass Ihr Produkt schnell kommuniziert wird und in aller Munde ist? Dann sollten Sie auf Influencer Marketing für Ihre Produkteinführung und -vorstellung setzen. Warum? Weil Influencer Marketing für eine schnelle Kommunikation und rasante Verbreitung von Informationen bekannt ist. Influencer sind Trendsetter und deswegen immer auf der Suche nach neuen Trends und Produkten, damit sie als einer der ersten von den Neuigkeiten berichten können, denn dadurch steigt auch ihre Reichweite. Mit einer Kooperation im Influencer Marketing treffen sich also die Absichten eines Influencers genau mit den Absichten Ihres Unternehmens. Sie können als Unternehmen neue Produkte vorstellen und dabei nicht nur auf kurze Werbebotschaften vertrauen, sondern ausführliche Erklärungen zum Produkt liefern. Der Influencer entdeckt neue Trends und hat die Möglichkeit, davon zu berichten. So kommt es zu einer Win-win-Situation für beide Parteien.

Produkttest- und bewertung

Sie sind von Ihren Produkten völlig überzeugt und sind der Meinung, dass sie sich im umkämpften Markt durchsetzen können? Dann können Sie diese Position auch durch Influencer bekräftigen. Produkttests und -bewertungen sollen ehrliche Meinungen sein, die die Zielgruppe zu einem Kauf animieren. Wenn Sie in einem Produkttest gut abschneiden wirkt das wie eine Kaufempfehlung. Was wollen Sie mehr? Für Produkttests bzw. -bewertungen eignen sich dabei längere Beiträge oder Videos, die mehr als nur ein Bild zeigen. Bei Produkttests geht es aber nicht um die reine Bewerbung Ihrer Produkte. Es soll eine objektive, freie Berichtserstattung erfolgen. Dazu ist ein wichtiger Faktor zu bedenken: die richtige Auswahl des Influencers. Sie sollten hier besonders darauf achten, dass Sie einen Influencer wählen, der sich mit Ihrer Branche gut auskennt, weiß worauf es ankommt und deshalb die Produkte realistisch bewerten kann. Ist ein passender Influencer gefunden, geht es um ein ausführliches Briefing des Influencers. Je besser und detaillierter das Briefing ist, desto besser fällt in der Regel auch das Testergebnis aus.

Bekanntheitssteigerung und Imagebildung

Influencer Marketing verfolgt vor allem ein Ziel: eine Marke bekannter zu machen. Da Influencer eine hohe Reichweite und einen großen Einfluss auf ihre Follower haben, ist eine Bekanntheitssteigerung durch eine Influencer-Kooperation eine einfache Schlussfolgerung. Mit Influencer Marketing erreichen Sie nicht nur Ihre eigene Zielgruppe, sondern nutzen auch die Reichweite des Influencers. Dadurch gewinnen Sie an zusätzlicher Bekanntheit.
Jeder Influencer gibt in der Gesellschaft auch ein bestimmtes Image ab. Durch eine Zusammenarbeit kann dieses Image auch auf Ihr Unternehmen übertragen werden bzw. ein gezieltes Image vom Influencer geprägt werden.

Product Placement

Platzieren auch Sie Ihre Produkte im richtigen Umfeld und zur richtigen Zeit. Product Placement ist eine Inszenierung Ihrer Produkte im besten Licht. Sie wollen gesehen werden! Mit Product Placement im Influencer Marketing schaffen Sie Aufmerksamkeit und wecken Interesse für Ihre Marke. Ihre Produkte werden hierbei gezielt von einem Influencer in Szene gebracht. Die Wirkungsweise ist dann ganz einfach: Influencer werden genau vom Betrachter unter die Lupe genommen. Trägt er zum Beispiel ein bestimmtes Kleidungsstück, ist es für den Betrachter nicht nur ein Kleidungsstück. Es ist ein Statement, dass es dem Influencer gefällt, denn sonst würde er es nicht in der Öffentlichkeit tragen. Der Follower nimmt das wahr und so wird auch sein Interesse für die Marke gestärkt, denn „was gut für meinen Influencer ist, ist auch gut für mich“.

Produktempfehlung

Nichts ist besser als eine direkte Produktempfehlung. Kommt diese Produktempfehlung von Freunden oder Bekannten, ist sie besonders vertrauenswürdig und glaubhaft. Da Influencer nah an den Followern dran sind und das Bild eines „digitalen Freundes“ abgeben, wirken Produktempfehlungen von ihnen genau auf diese Weise: Vertrauenswürdig und glaubhaft! Je größer die Bekanntheit und Einfluss des Influencers, desto größer ist auch die Aussagekraft einer Produktempfehlung.

Der Ablauf von Influencer Marketing

Influencer Marketing durchläuft typischerweise einen vorgegebenen Ablauf. Auf die Suche nach geeigneten Influencern folgt die Kontaktaufnahme sowie die Festlegung vertraglicher Bedingungen. Erst dann kann es zu langfristigen Kooperationen zwischen Unternehmen und Influencern kommen.

Die Suche nach geeigneten Influencern

Wer kommt als Influencer für Ihr Unternehmen in Frage? Dazu erfolgt ein Abgleich zwischen Ihrer Zielgruppe und der Zielgruppen der Influencer. Stimmen diese überein, ist eine Kooperation grundsätzlich erst einmal möglich. Um geeignete Influencer zu finden, stellen wir für Sie die sozialen Medien auf den Kopf und finden passende Influencer. Dafür klären wir folgende Fragen: Welcher Branche ist ein Influencer zugeordnet? Welche Interessen vertritt er? Und welche Werte und welches Image werden mit ihm in Verbindung gebracht? Passen diese Interessen perfekt zu Ihrem Unternehmen, steht einer Kontaktaufnahme nichts mehr im Wege.

Kontaktaufnahme mit den Influencern

Nachdem wir passende Influencer für Sie gefunden haben, treten wir an diese heran und stellen für Sie den Kontakt zu ihnen her. Seriöse Influencer erkennt man schon daran, dass ihre Kontaktdaten vollständig und leicht auffindbar sind. Ist eine Zusammenarbeit von beiden Seiten aus interessant, kommt es zu vertraglichen Regelungen, die die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit schaffen.

Vertragliche Regelungen

Wenn geeignete Influencer mit den passenden Unternehmen aufeinandertreffen, kann das der Start sein für eine langfristige, erfolgreiche Kooperation. Damit aber alle Rahmenbedingungen von Beginn an geklärt sind, wird ein Vertrag zwischen Unternehmen und Influencer aufgesetzt. Dieser hält zum Beispiel die Art und Höhe der Vergütung fest, definiert wie oft und in welcher Form Beiträge veröffentlicht werden, welche Plattformen genutzt werden sollen, wie lange die Dauer der Kooperation geplant ist und weist auf die Markierungspflicht als Werbung hin. Alle Leistungen und Gegenleistungen, die in Anspruch genommen werden, werden vertraglich festgehalten.

Langfristige Kooperation

“Never change a running system.” Ihre Zusammenarbeit mit Ihren Influencern verläuft reibungslos? Die Kooperationen sind erfolgreich und wirken sich positiv auf Ihren Umsatz und Ihr Markenimage aus? Dann sollten Sie diese Beziehung pflegen und die Zusammenarbeit stärken.  So sind langfristige Kooperationen möglich, die durch neue Impulse immer wieder aufgefrischt werden können.

Influencer Marketing unter Kontrolle

Influencer Marketing ist sehr erfolgsversprechend. Damit das aber so bleibt, muss eine permanente Kontrolle gegeben sein. Ihre Unternehmenserfolge halten wir in Rahmen von Reportings fest. Außerdem gibt es rechtliche Rahmenbedingungen, die das Influencer Marketing erfüllen müssen.

Rechtliche Kennzeichnungspflicht als Werbung

Influencer Marketing wirkt. Da in der Fülle des Internets aber nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich ist, welche Intentionen und Herausgeber hinter Beiträgen stecken, müssen Kooperationen mit Influencern als Werbung gekennzeichnet werden. Damit soll der Betrachter nicht unbewusst manipuliert werden, sondern über gezielte Werbemaßnahmen informiert werden. Solche Kennzeichnungen können zum Beispiel mit dem Zusatz „Sponsored By“, „Anzeige“ oder „Werbung“ erfolgen.

Erfolgskennzahlen des Influencer Marketing

Eine Erfolgsmessung ist immer wichtig, um zu kontrollieren, ob die eingesetzten Marketing-Maßnahmen Wirkung zeigen oder ob Anpassungen vorgenommen werden müssen. Dazu gibt es verschiedene Kennzahlen, die Rückschlüsse auf den Erfolg der Maßnahmen schließen. So kann zum Beispiel die Reichweite oder die Qualität der Reichweite kontrolliert werden. Die Engagement-Rate zeigt, wie die Interaktion und Reaktion der Öffentlichkeit auf einen Beitrag sind. Eine hohe Engagement-Rate bedeutet also, dass Beiträge gesehen, aufgenommen und weiter thematisiert werden. Sie werden von der Zielgruppe also angenommen. Auch die Conversion Rate gibt Aufschluss über den Erfolg von Influencer Marketing-Maßnahmen. So können zum Beispiel die Umsätze oder Zugewinnung von neuen Kunden kontrolliert werden, die dem Erfolg des Influencer Marketings zugerechnet werden können.

Reporting

Damit Sie als Kunde immer auf dem aktuellen Stand über Ihre Influencer Marketing-Aktivitäten und deren Erfolg sind, stellen wir von der SEOMATIK Ihnen regelmäßig Reports mit den relevanten Kennzahlen zur Verfügung. Diese beinhalten alle wichtigen quantitativen und qualitativen Kennzahlen. Damit behalten Sie stets die Kontrolle über Ihr Influencer Marketing.

Warum SEOMATIK für Ihr Influencer Marketing?

Influencer Marketing wirkt! Auch wenn es für viele Menschen einen täglichen Kontakt mit Influencer Marketing gibt, stecken komplexe Strukturen dahinter, die nicht immer selbsterklärend sind. Das ist aber kein Problem, denn wir von der SEOMATIK stehen für Sie bereit und klären alle Fragen rund um das Influencer Marketing. Wir klären nicht nur Fragen, wir bieten Ihnen auch die passenden Lösungen und stehen als zuverlässiger Partner für Sie an Ihrer Seite. Holen Sie sich mit SEOMATIK eine erfahrene Online Marketing Agentur an Bord und halten Sie damit den Kurs Richtung Unternehmenserfolg. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Ersttermin.

GUT ZU WISSEN

Häufigsten Fragen zu
Influencer Marketing

Influencer Marketing ist digitales Empfehlungsmarketing, das mit Influencern betrieben funktioniert. Influencer sind bekannte Meinungsführer, die auf andere Menschen und deren Einstellungen zu bestimmten Themen und Produkten Einfluss nehmen. Als Marketing-Tool können Sie Einstellungen Ihrer Zielgruppe mithilfe von Influencern gezielt lenken.

Influencer Marketing hat folgende Vorteile:

  • Nutzung der Reichweite von Influencern
  • Glaubwürdige, vertrauenserweckende Kommunikation mittels Influencer
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Plattformen
  • Direkte Erfolgskontrolle möglich
  • Schnittstelle zwischen Unternehmen und Verbrauchern sinnvoll nutzen

Die Kosten für Influencer Marketing sind abhängig von den erbrachten Leistungen, von der Vertragsart und von den Eigenschaften des Influencers. Wie groß ist seine Reichweite? Wie hoch ist seine Follower-Zahl, das heißt, wie viele Menschen erreicht er gleichzeitig mit einem Beitrag? Auch die Anzahl und der Umfang der Beiträge nehmen Einfluss auf die Kosten des Influencer Marketings. Die Kosten werden vor der Umsetzung vertraglich festgehalten.

Fragen Sie uns gerne unverbindliche nach einem Angebot für IHR Vorhaben.

DARUM

DARUM MIT SEOMATIK

Agentur Vector

Technologischer Vorsprung

Keine andere SEO AGENTUR in Berlin oder Deutschland arbeitet mit einer derart ausgefeilten technologischen Infrastruktur wie die SEOMATIK. Wir setzen nicht nur auf die besten Tools, sondern … auf viel viel mehr. Erfahren Sie mehr dazu in einem unverbindlichen Termin mit uns.

Agentur Vector

Vollkommene Transparanz

Wir haben nichts zu verheimlichen. SEOMATIK setzt auf die gemeinsame strategische Entwicklung zusammen mit dem Kunden. Deshalb bauen wir auf vollkommene, gegenseitige Transparenz.

Agentur Vector

Herausragende Erfahrung

Langjährige Erfahrung als Unternehmen aber auch bei jedem einzelnen Mitarbeiter führen dazu, dass Fehler vermieden und Chancen für den Kunden konsequent aufgedeckt werden. Erfahrung ist nichts etwas Altes, sondern der Grundstock für etwas erfolgreich Neues.

Agentur Vector

Offene Kommunikation

Politische Kommunikation ist nicht in unserer DNA. Wir sprechen Klartext. Nur so kann man zusammen auf Dauer Chancen aufdecken und erfolgreich ein. Anders wollen wir nicht arbeiten. Eben immer klar fokussiert auf den Erfolg.

Agentur Vector

Exzellente Mitarbeiter

Ja wir bilden aus. Ja wir bilden uns fort. Aber jedes unserer Teammitglieder ist selbst in der Lage, sogar Mitarbeiter anderer SEO Agenturen noch entscheidend fortbilden zu können. Eben nicht nur gut, sondern exzellent.

Agentur Vector

Wirtschaftlichkeit im Fokus

Wie keine andere Agentur in Deutschland haben wir stets den ROI unseres Kunden im Fokus. Online Marketing macht nur dann Sinn, wenn ‚hinten‘ mehr rauskommt als ‚vorne‘ reingesteckt wird. Wir denken jederzeit an die Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden. Was sich nicht rechnet wird nicht gemacht. Unsere Kunden wissen das. Eine Fluktuation von unter 1% spricht hierbei eine deutliche Sprache!

STANDORTE

Auch wenn wir jeden unserer Kunden anbieten, Termine und inhaltliche Abstimmungen bei sich vor Ort zu vereinbaren. Gerne laden wir unseren Kunden auch zu uns in die Standorte ein. Hier können Sie gerne unserer Experten persönlich kennenlernen und sich ein Bild von unserer täglichen Arbeit für unsere Kunden machen. Stimmen Sie gerne einen entsprechenden Termin mit uns ab und kommen Sie uns besuchen. Hier finden Sie uns:

BETREEUNG

SEO Agentur vor Ort

Die besten Online Marketing Agenturen verstecken sich nicht hinter Emails und Briefen, sondern sind direkt beim Kunden vor Ort. Eine seriöse Online Marketing Agentur ist nur dann erfolgreich, wenn Sie die Ziele und Leistungen seiner Kunden sowie dessen Endkunden optimal versteht und in die Optimierung einfließen lässt. Wir betreuen deshalb jeden Kunden direkt vor Ort. Diesen ganz besonderen Service bieten wir u.a. an nachfolgenden Orten (+50 km Umkreis):

KONTAKT

Schreiben Sie uns
oder rufen Sie an

Erfolg kann ganz einfach sein und ist oft nur die richtige Entscheidung im richtigen Moment. Entscheiden Sie sich für einen unverbindlichen Erstkontakt mit der Online Marketing Agentur SEOMATIK und lassen Sie und über die Möglichkeiten für Ihre Webseiten und Ihr Unternehmen sprechen. Bereuen kann es nur der, der es nicht in Anspruch nimmt.

Kostenlose Hotline: 0800 7243 415
E-Mail: anfrage@seomatik.de

    Agentur Stadt