Google Adwords Express

Google AdWords Express – mit lokalen Anzeigen zum Erfolg

Der Service des Google AdWords Express soll dem Google Nutzer einige weitere Vorteile bieten. Mit diesem Service möchte Google vor allem auch kleineren Unternehmen die Möglichkeit bieten, das eigene Unternehmen auch ganz gezielt im lokalen Umfeld zu bewerben. Somit soll dem Unternehmen auch die Möglichkeit gegeben werden, mit Hilfe einer vollautomatischen Einrichtung gezielt regionale Werbekampagnen zu betreiben. Dabei beschränkt sich diese Werbung nicht nur auf die reine Google Suche, vielmehr auch auf eine Darstellung in Google Maps.

Nun stellt sich jedoch für viele Kunden, vor allem für all jene, die bislang noch nicht in diesem Bereich geworben haben die Frage, worin der Unterschied zwischen normalen Google AdWords Kampagnen und denen von Google AdWords Express besteht. Obgleich sich beide Möglichkeiten, im Internet für das eigene Unternehmen zu werben, ziemlich ähneln, gibt es doch einige gravierende Unterschiede, die der Nutzer kennen sollte. Nur so hat der Kunde auch die Möglichkeit, sich ganz gezielt für die perfekte Art der Werbung entscheiden zu können.

Mit dem Google AdWords Express hat der Unternehmer wie bereits erwähnt die Möglichkeit, sowohl in den Google Suchergebnissen zu werben als auch eine Darstellung in Google Maps im lokalen Bereich für sein Unternehmen oder seine Dienstleistungen zu werben. Die Erstellung einer solchen Kampagne ist dabei denkbar einfach und in wenigen Minuten abgeschlossen. Wer sich noch nicht registriert hat, muss sich für den Google AdWords Express lediglich ein Google Konto einrichten sowie einen entsprechenden Google Place Eintrag machen. Ist ein Google Places Eintrag nicht vorhanden, so ist dies auch kein Problem, Dieser wird dann im Zuge der Google AdWords Einrichtung mit angelegt. Hier muss sich der Kunde also keinerlei Gedanken machen.

Arbeiten mit Google AdWords Express

Google AdWords Express wirbt damit, dem Kunden eine kinderleichte Bedienung zu bieten, bei der mit nur wenigen Schritten und in wenigen Minuten ganz zielgerichtete lokale Kampagnen erstellen kann. Dabei sollte eine Einrichtung von Google AdWords Express auch für ungeübte Kunden, die sich erstmalig mit diesem Thema beschäftigen, binnen weniger Minuten möglich sein. Google AdWords Express ist über eine sogenannte Einstiegsseite erreichbar, über welche sich der Kunde zunächst einmal einklicken muss. Im Anschluss hieran wird der Kunde aufgefordert, zunächst einmal das jeweilige Land und die Telefonnummer einzugeben. In diesem Zusammenhang sollte der Kund auf jeden Fall beachten, dass Google AdWords Express derzeit neben Deutschland nur noch in England, in den USA sowie in Frankreich verfügbar ist.
Nach der Eingabe vom jeweiligen Land und der Telefonnummer versucht Google nun, eine Verbindung mit dem entsprechenden Google Place Eintrag vorzunehmen. Kann diese Verbindung aufgrund eines fehlenden Eintrages nicht aufgebaut werden, so wird der Kunde nun aufgefordert, diesen Eintrag vorzunehmen. Alles geht also relativ unkompliziert vor sich, wodurch auch unerfahrene Kunden ganz leicht die Vorteile von Google AdWords Express nutzen können ohne sich erst lange einarbeiten zu müssen.

Im nächsten Schritt geht es dann an die Erstellung der jeweiligen Anzeige. Der erste Schritt hierbei bezieht sich zunächst einmal nur auf die Hauptkategorie. In diesem Schritt stellt Google bereits voll automatisiert verschiedene Daten zur Verfügung. Neben der Straße und dem sogenannten Free Call Button stellt Google auch den blauen AdWords Pin automatisch mit in die Anzeige hinein.

Nun kann das monatlich zur Verfügung stehende Budget ausgewählt werden. Auch hier kann der Kunde bequem über die übersichtlich aufgebaute Eingabemaske seine Auswahl vornehmen. Hierbei kann er zwischen Beträgen wie 40 Euro, 100 Euro oder auch 240 Euro per Mausklick wählen. Natürlich steht dem Kunden hier auch die Möglichkeit frei, einen individuellen Betrag einzugeben. So bietet Google AdWords Express dem Kunden nicht nur ein hohes Maß an Komfort sondern auch jede Menge Flexibilität. Natürlich kann der Kunde im nächsten Schritt auch seine gewünschte Zahlungsmethode auswählen. Mit der Eingabe der gewünschten Zahlungsmethode und der Angabe der jeweiligen Daten ist dieser Prozess auch schon abgeschlossen.

Übersichtliche Darstellung und eine leichte Bearbeitung

Google AdWords Express bietet dem Kunden nicht nur die Möglichkeit, schnell und unkompliziert sein Unternehmen im lokalen Bereich zu bewerben, vielmehr bietet sich dem Kunden hier auch die Möglichkeit, seine Anzeigen und Kampagnen mit nur wenigen Mausklicks zu bearbeiten. So kann auch das Budget jederzeit kinderleicht geändert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Auch können die Erfolgsstatistiken der jeweiligen Kampagne eingesehen werden. Diese findet der Kunde übersichtlich dargestellt, sodass er alle relevanten Daten direkt auf den ersten Blick erfassen kann. In diesem Zusammenhang sollte der Nutzer jedoch wissen, dass sowohl die Auswertung als auch die grafische Darstellung nicht über das jeweilige Konto bei Google AdWords sondern vielmehr über das jeweilige Google Place Konto erfolgt.

Welche Rolle spielt Google bei Google AdWords Express?

Auf den ersten Blick erschient es dem Kunden so, als würde es sich beim Google AdWords Express um eine Art Black Box Lösung handelt. Schaut sich der Kunde jedoch sein AdWords Konto einmal genau an, so wird auch die Rolle deutlicher, die Google im Zusammenhang mit der Arbeit von Google AdWords Express leistet. Obgleich Google hier nicht primär auftritt, laufen doch im Hintergrund einige Dinge ab.

Im Grunde genommen ist es so, dass Google für jeden Eintrag, der über Google Place vorgenommen wird eine eigene Kampagne erstellt. Doch damit nicht genug. Diese wird auch noch auf Keywörter optimiert wofür verschiedene Keyword Optionen zur Verfügung stehen. Für die Kampagne selber, besser gesagt für deren Reichweite setzt Google ein Limit von 25 Kilometern um die vom Kunden angegebene Adresse herum.

Google AdWords Express – universelle Lösung oder nur Zusatzwerbung?

Alles in allem kann Google AdWords Express als eine gute Möglichkeit gesehen werden, auch unerfahrenen Nutzern die Möglichkeit einer taktisch gut platzierten Werbung auch für das kleine Budget zu bieten. Als Vorteil kann in diesem Zusammenhang sicher die leichte Erstellung angesehen werden. Auch die gegebene Möglichkeit der individuellen Angabe des jeweiligen Budgets kann als absoluter Pluspunkt gesehen werden. Als Nachteil muss an dieser Stelle jedoch auch aufgeführt werden, dass die von Google automatisch gesetzte Reichweite das Ganze doch erheblich einschränkt. So werden alle Suchanfragen, die von außerhalb kommen, gar nicht gerechnet, besser gesagt nicht erfasst und weitergeleitet. Somit kann festgehalten werden, dass eine Kampagne mit Hilfe vom Google AdWords Express sehr gut als zusätzliche Werbemaßnahme betrachtet werden kann. Für die Nutzung als universelle Lösung in punkto Werbung ist Google AdWords Express jedoch eher ungeeignet.

Kontakt aufnehmen